Ulrike Hartl - Physiotherapie

Krankengymnastik

Krankengymnastik, das bedeutet aktives Handeln gegen Schmerzen.
Die Krankengymnastik ist eine aktive und sehr wichtige Behandlungsform. Schädigungen durch verkürzte Muskelgruppen und Ungleichgewichte in der Muskulatur (muskuläre Dysbalancen) verursachen häufig erhebliche Schmerzen. Diese Schäden können nur durch gezielte Kräftigung der Muskulatur behoben werden. Krankmachende Bewegungsabläufe sollen durch gezieltes Üben dauerhaft vermieden werden. Aus diesem Grunde ist der therapeutische Sport so wichtig. Er unterstützt auch den Heilungserfolg anderer Behandlungsmethoden und verbessert die physische und psychische Gesundheit.

Verschiedene Techniken kommen zum Einsatz.Diese wähle ich gezielt für Sie aus meinem breiten Spektrum aus.

  • Funktionelles Üben fördert aktiv die Beweglichkeit von Muskeln und Gelenken.
  • Mobilisation umfasst passive Übungen, bei denen ich  den Körper des Patienten, der häufig bettlägerig ist, "durchbewegt".
  • Haltungsturnen ist ein Bereich, bei dem Betroffene durch gezielte sportliche Übungen geschwächte Muskulatur stärken. In diesen Bereich fallen z. B. die Rückenschulen, die nach Abklingen akuter Schmerzzustände Linderung bringen. Auf Wunsch begleite ich Sie bis zu Ihrem persönlichen Fitnesslevel (Personal Training)
  • Atemübungen sind insbesondere für Lungen- und Asthmakranke von großer Bedeutung, oder als Entspannung siehe unten.
  • Entspannungsübungen durch Muskelentspannung nach Jakobson oder nach Schaar-Schuch Haase, Meditationstechniken, Atemtechniken zeige ich gezielt meinen Patienten auf.

Je nach Verordnung des Arztes:

30 min. inklusive Handtücher und Massageöle: 30,00 Euro
40 min. inklusive Handtücher und Massageöle: 47,00 Euro
60 min. inklusive Handtücher und Massageöle: 60,00 Euro

 

Schmerztherapie

Schmerztherapie/ Schmerzmanagement wird speziell bei akuten oder chronischen Beschwerden angewandt.
Eine solide Anamnese führt mich zur Ursache des Probelms.
Durch meine langjährige Erfahrung habe ich eine spezielle Therapieform entwickelt, die auf der Triggerpunkt- und Nervenbehandlung beruht. Mit der Kombination dieser Behandlungsformen habe ich bereits sehr gute Resultate erzielt.

Nur eine gute Zusammenarbeit zwischen dem Patienten und mir bringt den gewünschten Erfolg. In diesem Bereich ist eine engmaschige Therapiefolge unerlässlich.

Dies Behandlungsform ist Bestandteil der klassischen physiotherpeutischen Behandlung.

 

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie (MT) stellt einen wesentlichen Teil der Physiotherapie dar.
Diese Zusatzausbildung umfasst mindestens 268 Stunden und schließt mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung ab.
Besonders bei Gelenks- und Funktionsstörungen ist dies meine Methode der Wahl.
Mit ihren vielseitigen Funktionstests ist die manuelle Therapie ein wichtiger Teil meiner Befunderhebung, um so Funktionsstörungen des Bewegungsapparates erfolgreich zu behandeln.
Durch die Mobilisation mit gezielten Griffen behebe ich ihre Bewegungseinschränkungen und dadurch werden die Schmerzen gelindert.

Eine Behandlungseinheit mit 25 min inklusive Handtücher: 30,- Euro

 

Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage und komplexe Entstuungstherapie
In den 70er Jahren wurde die Manuelle Lymphdrainage entwickelt. Dies ist eine mit verschiedenen Griffen ausgeführte Entstuungstechnik.
Die angesammelte Lymphflüssigkeit wird auf speziellen Bahnen über den Lymphkreislauf aus dem Körper geführt.
Lymphdrainage wird medizinisch angewandt bei:

  • Nach Brustkrebsoperationen, bereits während der Bestrahlung durchführbar.
  • Knochenbrüchen
  • Ödemen
  • Thrombosen; PAVK
  • Menstruationsbeschwerden
  • Schwellungen als Folge von Unfällen oder Operationen
  • beschleunigen der Wundheilung

Danach oft unerlässlich sind Entstauungs-Methoden wie zum Beispiel intensive Bewegungsübungen, Bandagierungen, Hautpflege und entstauender Lagerung.

Teillymphung (eine Extremität mit Rumpf): 32,- Euro
Doppelbehandlung (beide Extremitäten mit Rumpf): 62,- Euro
Bandagierung (mit eigenem Bandageset): 12,- Euro .

 

Cranio Sacrale Therapie / Biodynamische Craniosacraltherapie

Die cranio(=Schädel)-sacrale(Kreuzbein) Behandlungsform nach Dr. W.G. Sutherland und Dr. A. Still ist eine sanfte, nicht invasive Therapie.
Grundlegend ist der Cranio-Sakrale-Rhythmus, der Lebensatem, der in den Geweben, in den Flüssigkeiten -insbesondere im Gehirn- und im ganzen Körper wirkt.
Da es eine sehr sanfte Therapie ist, kann sie auf alle Altersstufen besonders bei Neugeborenen angewandt werden.

Behandlungsweg:
Durch sehr sanfte Berührung am Körper v.a. Kreuzbein und Schädel sammle ich Informationen über den körperlichen Zustand des kleinen Patienten.
Um die Dysbalance daraufhin zu regulieren und den cranio-sakralen Rhythmus und die Selbstheilungskräfte wieder anzuregen.

Ergebnis:
Die Schädelnähte finden an ihren angestammten Platz, der Duraschlauch (Verbindung zwischen Schädel und Steiß, im dem alle Nerven liegen) ist wieder frei beweglich, das Baby muss nicht mehr so viel schreien und kann sich psychisch und physisch normal weiter entwickeln.

Preis: Euro 60,- je Std.

 

Ab nächstem Jahr werde ich Craniossacraltherapie in der Reihe einer Osteopathieausbildung bei der Paracelsusschule unterrichten und auch bei der Vhs Kurse anbieten ... Die Ausbildung zur Craniotherapeutin beginnt am 06.06.17 bis 5.11.17

 

Kiefergelenksbehandlungen

Viele Menschen haben Beschwerden im Kopf- und Nackenbereich. Nicht selten liegt die Ursache dieser Beschwerden in Funktionsstörungen des Kiefergelenks.
Das Kiefergelenk hat eine sehr spezielle Mechanik, die es so im Körper nicht noch einmal gibt. Das temporomandibulare Gelenk (Fachbegriff für Kiefergelenk) wird vom Schädel einerseits, und Unterkiefer andererseits, gebildet. Dadurch können statische Probleme , die auf den Schädel einwirken, sich im Kiefergelenk manifestieren. Hierbei kann z.B. an Beckenverwringungen gedacht werden, die sich  über die Wirbelsäule in den Kopfgelenken und somit im Schädel fortsetzen.
Aber auch das Gegenteil ist möglich. Durch Störungen in der Beweglichkeit des Kiefergelenks, oder Biss-Störungen, können weiterlaufende Beschwerden, bzw. Funktionsstörungen entstehen: im Nackenbereich, Schulter-Arm Problematik und weiterführende Wirbelsäulensyndrome. 
Wenn sich  die Beschwerden überwiegend im Kiefergelenk äußern, gibt es oft folgende Symptome:

  • Schmerzen in der Kaumuskulatur und/oder Kiefergelenk
  • Müdigkeit und/oder Steifigkeit der Kaumuskulatur
  • Schmerzen und/oder Bewegungseinschränkungen bei der Mundöffnung
  • Kopfschmerzen
  • Gelenksknacken oder –reiben bei der Mundöffnung
  • Knirschen

Ich  kann untersuchen, welche Strukturen bei Ihnen betroffen sind, und Sie adäquat behandeln. Außerdem werden Sie (wenn nötig) angeleitet, bestimmte Übungen zu Hause durchzuführen, damit das TherapieErgebnis noch verbessert werden kann.
Auf jeden Fall wird die Funktionalität des Kiefergelenks bei mir in seiner Ganzheitlichkeit betrachtet. Dies führt dazu, dass nicht selten eine Ganzkörperuntersuchung zur Befunderhebung durchgeführt wird.
In der Behandlung von Kiefergelenksproblemen und in Verbindung stehenden Störungen kommen auch Behandlungstechniken aus der Manuellen Therapie und Osteopathie zum Einsatz.

30 min.: 30,- Euro

 

Applied Kinesiology

Die Applied Kinesiology, im folgenden AK genannt, ist in erster Linie eine diagnostische Möglichkeit, mit deren Hilfe die Reaktionslage lebender Systeme rasch und einfach überprüft werden kann. Die AK benutzt als diagnostisches Kriterium den sogenannten Muskeltest. Dabei wird der Organismus als Meßinstrument und der Muskel als (An-)Zeiger des Systems benutzt. Die Muskeltestreaktion ist die Antwort auf vorher gesetzte definierte Reize.
Der Begründer der AK ist George Goodheart D.C., ein amerikanischer Chiropraktiker. Er entwickelte, aus der Chiropraktik kommend, ein primär manualmedizinisch orientiertes Denk- und Behandlungsmodell, erkannte jedoch recht bald Zusammenhänge mit neuro-lymphatischen bzw. neuro-vaskulären Reflexpunkten, dem Akupunktursystem - und damit die Verbindung zu inneren Organen und deren Stoffwechsel, zu Nährstoffen, Emotionen und vieles mehr. Zug um Zug entstand unter Mithilfe einiger Schüler Goodhearts ein umfassendes Denkmodell als Grundlage der AK. Die sogenannte "Triad of health" (siehe Abbildung).
Ulrike Hartl - Praxis für ganzheitliche Physiotherape - Applied Kinesiology

Ulrike Hartl - Praxis für ganzheitliche Physiotherape - Kinesiologie

 

Fußreflexzonenmassage

Ulrike Hartl - Praxis für ganzheitliche Physiotherapie - Fußreflexzonen

Bis zu 10.000 Nerven enden an unseren Füßen.
Die Druckpunkten, genannt Zonen, werden in indirekter Form bearbeiten. Es ist eine organferne Therapie. Spezielle Zonen werden am Fuß mit einer bestimmten Technik stimmuliert.
Die herbeigeführte Entspannung, die Entkrampfung der Muskulatur, eine verbesserte Durchblutung und eine Normalisierung des Nerven- und Hormonsystems sind nur einige der Wirkweisen.

Ich übe die Fußreflexzonentherapie unter Einbeziehung des Meridiansystems aus, wodurch die Behandlung sich sehr positiv auswirkt bei

  • Burnout / Stresssyndrom
  • Wirbelsäulen- und Bandscheibenbeschwerden
  • Normalisierung des Blutdrucks und Kreislaufs
  • verbessert den Schlaf
  • bei unklaren organischen Beschwerden
  • bei akute und chronische Schmerzzuständen
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • zur Entgiftung

 

30 min.: 30,- Euro
60 min.: 60,- Euro

 

Massagen / Entspannung

Massagen

  • fördern die Entspannung der Muskulatur
  • lindern Schmerzen bei Hexenschuss, rheumatischen Erkrankungen und tiefen Rückenschmerzen
  • steigern die Durchblutung der Haut und des Bindegewebes
  • helfen bei Narbenbehandlungen
  • beschleunigen die Rehabilitation nach Operationen, Verletzungen des Bewegungsapparates
  • verbessern Fehlatmung, Bluthochdruck, Migräne

Ich biete unter anderen folgende Massagen für sie:

Hot Stone Massage

Dies ist eine uralte, aus Hawaii stammende, Massagetechnik mit 45° heißen Lavasteinen und wertvollen warmen Massageölen.
Erleben Sie diese einzigartige Entspannungstechnik, eine Kunst auf höchstem Niveau, in meinen gepflegten Räumen.
Die heißen Steine werden nicht einfach auf Ihren Körper gelegt, sondern es werden die Energiebahnen (Meridiane) damit nachgezogen und ausgearbeitet.

Eine Hot Stone Massage ist hervorragend geeignet zur Entstauung, Schmerzlinderung, bei rheumatischen oder chronischen Erkrankungen, Wirbelsäulenbeschwerden oder einfach zur vollkommenen Entspannung.

Ganzkörperbehandlung: 1,5 h inklusive Handtücher und hochwertiger Öle: 85,- Euro
Teilbehandlung: 1 h inklusive Handtücher und hochwertiger Öle: 60,- Euro

Aromamassage

Durch hochwertige ätherische Aromaöle kann ich Ihnen eine absolut nachhaltige Wirkung anbieten.
Je nach Zielsetzung entspannend oder belebend, wird das biologische Öl gezielt für Sie ausgewählt.
Meine geschulten Hände lösen gezielt Verhärtungen.

30 min. inklusive Handtücher und hochwertiger Aromaöle: 35,- Euro
60 min. inklusive Handtücher und hochwertiger Aromaöle: 60,- Euro

Entspannungsmassage

Achtsame Berührungen führen sie heraus aus dem Allltagsstress.
Mit viel Einfühlungsvermögen biete ich Ihnen die vollkommene Entspannung auf fachlich höchstem Niveau mit edlen Ölen. Blockaden werden von mir gelöst.
Diese Massageart ist besonders sanft und verbindet so Körper, Geist und Seele.

30 min. inklusive Handtücher und hochwertiger Aromaöle: 30,- Euro
60 min. inklusive Handtücher und hochwertiger Aromaöle: 60,- Euro

Chakrenmassage

Dies ist eine energetische Massagetechnik ,welche diese  Energiezentren öffnen bzw. regulieren.
Mit ganz speziellen Chakrenölen, in die zermahlenen Edelsteine verarbeitet wurden, werden die Chakren auf eine sehr achtsame Weise von mir mit einer sehr feinen, speziellen Technik massiert.
Die Chakren kommen so wieder in Bewegung und der Energiestrom wird angeregt.

60 min. inklusive Handtücher und hochwertiger Aromaöle: 60,00 Euro

 

Karlsbader Naturmoor

Der Karlsbader Naturmoor-Wärmeträger ist ein effizienter und
langanhaltender Wärmespeicher. Empfehlenswert z.B. als
Unterstützungsmittel in der lokalen Wärmetherapie bei rheumatischen
und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates, degenerativer
Erkrankung der Gelenke (Muskel- und Gelenkrheumatismus, Arthrose,
Bandscheiben), Neuralgie, Ischias oder auch bei Zellulitis.

Die Karlsbader Einweg-Naturmoor-Packung ist ein auf ein durchlässiges
Vlies aufgebrachtes Moor in naturfeuchter Konsistenz. Eine speziell
entwicklete Membran ermöglicht die Wirkstoffabgabe an den Körper und
macht die Karlsbader Naturmoor-Packung zu einem hochwirksamen,
therapeutischen Instrument bei der lokalen Wärmetherapie. 

Teilpackung inklusive Handtücher und Laken: 22,- Euro
Grosspackung inklusive Handtücher und Laken: 28,50 Euro

 

TENS Reizstrom

TENS (Transkutane elektrische Nerven-Stimulation) bezeichnet Therapieformen mit Reizstrom. Dabei werden Gleichstrom oder niederfrequente Wechselströme zur Muskelstimulation eingesetzt. Meist dient ihr Einsatz der Schmerzlinderung, der Behandlung von Neuralgien, Durchblutungsstörungen oder orthopädischen Erkrankungen (Ischalgien, Sehnenscheidenentzündungen, Arthrosen etc.).

Dieses Gerät ist bei mir leihweise erhältlich.

 

Huttermethode

...

Pneumatron

...